Logo
RuTh's  RuThLEss  HomEpAgE

 

sTaRt
 
 
 
 
 
 
 
 
FuN
 
 
 
 
fAcTs
 
 
>
3D Game DesignEnglish
>
PlanetrisEnglishDeutschCesky
>
PHP-SkripteDeutsch
>
Programming Links
 
 
 
 
 
 

PHP-Skripte -- Webseiten-Tools

Photoalbum

ALBUM.PHP ist ein kostenloses schlichtes kleines PHP-Skript, mit dem man automatisch dynamische Bilderalben oder Photoblogs für seine Webseite erzeugen lassen kann. Update version 1.3: Jetzt benutzt es $_GET[] zur Abfrage der Argumente.

Download: Album.php runterladen (version 1.3, 10kb -- ZIP komprimiert, damit es runtergeladen und nicht ausgeführt wird.)

Voraussetzungen:

  • Auf dem Web-Server muss PHP verfügbar sein.
  • Man legt einfach zwei Verzeichnisse an, eines für die Vollbilder und eines für die Voransichten. (Wenn für beide derselbe Pfad angegeben wird, werden die Voransichten vom Browser skaliert, was zwar geht, aber halt weniger qualitativ aussieht.)
    • Die Vollbilder sortiert man (z.B. thematisch, oder zeitlich, was man halt will) in Unterverzeichnisse (Alben) ein.
    • Die Voransichten müssen in gleichnamigen Unterverzeichnissen einsortiert sein wie die dazugehörigen Vollbilder.

Vorteile: :-)

  • Es wird nur eine php-Seite zum Anzeigen aller Alben benötigt, da die Seiten dynamisch bei Bedarf erzeugt werden.
  • Auf dieser zentralen Albenseite erstellt das Skript automatisch Links zu allen Bilderverzeichnissen (Alben).
  • Das Skript erzeugt bei Bedarf Voransichtenseiten zu jedem Album, Zoomansichtenseiten für jedes Vollbild, und Navigationselemente.
  • Ein Titel für die gesamte Seite, Informationstexte zu jedem Album, und Bildunterschriften zu jedem Vollbild können eingeblendet werden. Somit ist das Album auch als Photoblog nutzbar.
  • Die Anordnung der Bilder in der Voransicht ist frei wählbar, z.B. 2x3 oder 3x4, usw.
  • Nachdem das Skript einmal konfiguriert ist, kann man Bilderverzeichnisse, Bilduntertitel und Bilder hinzufügen, verändern, oder entfernen: Die Alben aktualisieren sich automatisch.
  • Mit Dokumentation in der Datei.

Bug(s):

  • Manchmal wird eine überflüssige leere Seite am Ende eines Albums eingefügt, aber das beeinträchtigt die Funktion nicht. Soweit ich mich erinnere, habe ich diesen Bug repariert.

Demo:
Ich verwende das Skript in meinem Photo-Blog.

 
   
2008.08.26

http://www.ruthless.zathras.de/